Blitzsauberes Wistedt 2005 - Umweltsünden aufgeräumt!

Sie können alle Bilder durch anklicken vergrößern - sofern Sie ein Bild in Originalgröße möchten, schicken Sie uns bitte eine Mail!
Müllsammeln 2005  Müllsammeln 2005  Müllsammeln 2005
31 tatkräftige Helfer schwärmten am 23.04.05 aus, um mit großer Motivation und Profi-Sammelgerät ausgestattet, in Wald und Flur von Wistedt aufzuräumen. Sie hatten den Verschmutzungen gleichgültiger Umweltsünder den Kampf angesagt. Der Erfolg war beeindruckend: Unmengen von Plastik, zahlreiche Getränkedosen, ca. 200 Glasflaschen und diverse Kuriositäten steckten nach drei Stunden in den Sammelbehältern. Herausragender Müll waren ein Faxgerät, ein Hochdruckreiniger, ein Schränkchen und reichlich Teppichbodenbelag. Anlass zu Spekulationen gab ein Berg abgelegter Bekleidung. Aber besonders erwähnenswert ist der Fund einer gut erhaltenen Geldbörse. Enthielt sie doch noch Personalausweis und Papiere einer Wistedterin - leider ohne das gestohlene Geld. Ihre Überraschung und Freude war bei der Rückgabe entsprechend groß.
„Alles in allem eine gelungene Aktion des Gemeinderats“ kommentiert die Initiatorin Ulrike Wlecke und weiter „Herzlichen Dank den emsigen Helfern von Jugendfeuerwehr, Landjugend, Jägerschaft und natürlich allen anderen fleißigen Händen. Der Einsatz der Wistedter Jugend widersprach ein weiteres Mal positiv dem angeblichen Null-Bock-Image. Zum Abschluss gab es bei strahlendem Frühlingswetter „Auf der Fahlhorst“ Getränke, leckeren Butterkuchen und zünftige Wurstbrote für alle. Die Organisatoren dieser Aktion H.-H. Bostelmann und U. Wlecke waren rundherum zufrieden.
Müllsammeln 2005  Müllsammeln 2005  Müllsammeln 2005

Zurück zur Bilderübersicht!